CHECK-IN ONLINE BOOKING
Menù

Privacy Policy

VERANTWORTUNG FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

In Folge eines Besuchs dieser Webseite kann es zur Verarbeitung personenbezogener Daten identifizierter bzw. identifizierbarer Nutzer kommen. Die Verarbeitung liegt in der Verantwortung des PONENTINO SRL,  namentlich in der seiner momentanen Vorsitzenden, Herr Fabrizio Cavazza, mit Sitz in der Largo Fontanella Borghese 19 00186 Roma..

ORT DER DATENVERARBEITUNG

Die mit den Webdiensten dieser Webseite in Zusammenhang stehenden Verarbeitungen erfolgen durch Claudio Riva mit Sitz in der Via 25 Aprile N°3 Manerba del Garda – 25080 (BS) – Italien, und ausschließlich durch mit der Verarbeitung beauftragte Techniker oder durch gegebenenfalls mit gelegentlichen Wartungsarbeiten beauftragtes Personal. Keine der aus dem Webservice herrührenden Daten werden veröffentlicht oder verbreitet.
Personenbezogene Daten von Nutzern, die um Übersendung von Informationsmaterial bitten (Broschüren über die von der Firma hergestellten Produkte, Newsletters, usw.), werden ausschließlich für die Erbringung des gewünschten Dienstes oder der gewünschten Leistung verwendet; sie werden nur dann an Dritte weitergegeben, wenn der Zweck dies erforderlich macht.

ART DER DATENVERARBEITUNG

Im normalen Betrieb ermitteln die zum Betrieb der vorliegenden Webseite notwendigen Informatiksysteme und Softwareprozeduren personenbezogene Daten, deren Weiterleitung Internet-Kommunikationsprotokolle erforderlich machen. Dabei handelt es sich um Informationen, die nicht erhoben werden, um sie mit identifizierten Nutzern zu assoziieren, die aber durch die Verarbeitung oder Assoziierung von Daten, die sich im Besitz von Dritten befinden, sowie aufgrund ihrer Beschaffenheit eine Identifizierung von Nutzern erlauben.
Unter diese Datenkategorie fallen auch IP-Adressen oder die Domain der von Nutzern beim Besuch dieser Seite verwendeten Computer, URI-Adressen (Uniform Resource Identifier) der gewünschten Elemente, die Uhrzeit der Anforderung, die für Serveranfragen verwendete Methode, die Größe der Antwortdatei, der Nummerncode der Serverantwort (erfolgreich beendet, Fehler, etc.) und andere mit dem Betriebssystem und dem Informatikumfeld des Nutzers verbundene Parameter.
Diese Daten werden ausschließlich aus statistischen Zwecken für den Empfang anonymer Informationen zur Nutzung der Webseite verwendet bzw. um ihr korrektes Funktionieren zu kontrollieren und unmittelbar nach der Verarbeitung gelöscht. Diese Daten könnten zur Feststellung der Verantwortung im Falle von hypothetischen Informatikdelikten gegen die Webseite verwendet werden. Davon abgesehen werden Daten hinsichtlich der Besuche der Webseite gegenwärtig nicht länger als sieben Tage gespeichert.

FREIWILLIG VOM NUTZER BEREITGESTELLTE DATEN

Freiwilliges, ausdrückliches und willkürliches Senden elektronischer Post an die auf dieser Webseite angegebenen Adressen führt zur Ermittlung der Senderadresse, die benötigt wird, um auf die Anforderung zu antworten; außerdem werden weitere, eventuell in der Mitteilung enthaltene personenbezogene Daten erhoben.
Spezifische zusammenfassende Mitteilungen, die für eigens anzufordernde Dienste angelegt wurden, werden progressiv auf den Webseiten wiedergegeben oder sichtbar gemacht.

COOKIES

Für die Übertragung technischer Informationen werden Cookies verwendet, d.h. Systeme zur Erkennung jener Nutzer, die autorisiert sind, elektronische Dienste abzurufen. Sitzungscookies werden auf dem Computer des Nutzers dauerhaft gespeichert und 24 Stunden nach dem Schließen des Browsers gelöscht.

FREIWILLIGKEIT DER DATENERBRINGUNG

Abgesehen von den weiter oben gemachten Angaben über das Internetsurfen steht es dem Nutzer frei, seine personenbezogenen Daten in den Anfrageformularen mit Bitte um Zusendung von Informationsmaterial oder anderen Mitteilungen zur Verfügung zu stellen. Das Fehlen dieser Daten kann dazu führen, dass dem vorgebrachten Wunsch nicht entsprochen werden kann.

ART DER VERARBEITUNG

Personenbezogene Daten werden mit automatisierten Instrumenten nur solange verarbeitet, wie es für die Erreichung ihres Erhebungszwecks absolut notwendig ist. Zur Vermeidung von Datenverlusten, illegaler oder nicht korrekter Verwendung und nicht genehmigtem Zugang werden spezielle Sicherheitsmaßnahmen beachtet.

RECHTE DER BETROFFENEN

Jene Personen, auf die sich die Daten beziehen, haben jederzeit das Recht, eine Bestätigung hinsichtlich des Vorhandenseins oder Nichtvorhandenseins dieser Daten zu verlangen, über den Inhalt und die Herkunft dieser Daten Auskunft einzuholen, ihre Genauigkeit zu kontrollieren oder die Vervollständigung, Neubearbeitung oder Berichtigung zu fordern (Art. 7 der Gesetzesverordnung 196/03).
Gemäß diesem Artikel besteht das Recht, das Löschen, die Anonymisierung oder das Sperren jener Daten zu verlangen, welche widerrechtlich verwendet wurden; des Weiteren kann aus berechtigten Gründen ihre Verarbeitung jederzeit verweigert werden.
Anträge sind direkt an den Verantwortlichen für die Verarbeitung zu richten.

VERANTWORTLICHKEIT

Die Verantwortung für die Verarbeitung personenbezogener Daten liegt bei der Gesellschaft PONENTINO SRL -Largo Fontanella Borghese 19 00186 Roma P. IVA: 01071041006 – Phone: +39 0365.502013 Fax: +39 0365.502637 Email: info@piantelle.com